Das sind meine beiden Hunde. Sally ist eine schwarze Mischlingsdame und Buell ist wie man leicht erkennen kann ein Dalmatiner.



Mit Sally mach ich nach einigen Ausflügen in Agility, Flyball und THS die Hundesportart Obedience. Auf bayrischen Turnieren sind wir erfolgreich in der Stufe III.
Obedience ist für mich die schönste Beschäftigung der man mit seinem Hund nachgehen kann. Es gibt 10 verschiedene Übungen, gestaffelt von der Beginner Klasse bis zur Stufe III. Die Leistungsprüfungsordnung zeigt was das im Einzelnen ist. Die Beziehung zu Ihrem Tier kann nicht schöner sein ohne Obedience. Das Tier wird geistig so gefordert daß es Ihnen nach und nach, jeden Wunsch von den Augen abliest.

Das ist der SCHÖNE Buell von Scheßlitz. Ich habe ihn vor dem Einschläfern gerettet, als die Züchterin mir von seinem Schicksal berichtete. Buell ist seit September 2005 bei mir. Nach einem Jahr konsequenter, liebevoller Arbeit mit ihm (der nichts konnte außer ziehen) habe ich die BH erfolgreich abgelegt. Gleichzeitig haben wir etwas Agility und Flyball versucht, ist aber nicht so seins . Seit einem Jahr starten wir nun in Obedience in der Beginner Klasse mit dem Erfolg von vier Platzierungen.


hier finden Sie die Züchterseite - Dalmatiner von Schesslitz


Mein lieber Buell ist am 09.10.2008 seiner Krankheit erlegen. Ich habe ihn sehr geliebt und bin dankbar ihm noch vier schöne Jahre ermöglicht zu haben.
-->>-@     Leb wohl dort drüben, mein treuer Freund !




Das war Sammy, mein erster Hund. Zwergrehpinscher seines Zeichens. Seinem Stammbaum hat er alle Ehre gemacht. Er war spitze, hat sogar gehört, obwohl ich damals null Ahnung von Hundeerziehung hatte. Wenn ich geritten bin ist er immer auf den Georgenbräukeller in Buttenheim gegangen und hat gebettelt.


    

Am 09.10.2008 wurde Kachina geboren. Sie ist ein Lousiana Catahoula Leopard Dog. Seit 14.12.08 ist sie bei mir und ich bin mächtig stolz auf sie. Das wird mal eine ganz Grosse, in jeder Hinsicht :-)


Hier klicken um auf die "Gina-Seite" zu gelangen!